SP-Schulung Nutzfahrzeuge Wiederholungsschulung

Dieses Training frischt die Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Untersuchungsaufgaben von „verantwortlichen Personen“ und „Fachkräften“ für die SP auf und macht die Teilnehmer mit den neuesten technischen Entwicklungen der sicherheitsrelevanten Fahrzeugsysteme im LKW vertraut. Wie bei allen unseren Trainings steht die Praxis und die Bewältigung der im Werkstatt- und Untersuchungsalltag tatsächlich auftretenden Herausforderungen im Vordergrund. Uns ist wichtig, dass die Teilnehmer ihre Erfahrungen und ihre Lösungsansätze im Umgang mit den Anforderungen der SP miteinander und mit unseren erfahrenen Trainern diskutieren, damit diese gesetzlich vorgeschriebene Schulung für alle einen echten Mehrwert bietet.

Selbstverständlich sind wir anerkannte SP-Schulungsstätte und erfüllen alle Voraussetzungen der SP-Schulungsrichtlinien.

Infos/Termine

Termine:
Ausgebucht? Keine Termine oder nicht den passenden Termin gefunden? Kein Problem! Senden Sie uns einfach unverbindlich eine Anfrage, sodass wir für Ihre Trainingsnachfrage planen können.

Online-Anmeldung

 

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Änderungen und Ergänzungen § 29 StVZO Vorschriften
  • Richtlinien und Durchführungsanweisungen
  • Technik der Fahrzeuge
  • Neue Trailersysteme
  • Weiterentwicklung und Ergänzungen mechanische/ pneumatische Bremssysteme EBS
  • Praktische Übungen an Fahrzeugen mit EBS
  • Abschlussprüfung

Ziel:
Durch den Prüflehrgang soll der Teilnehmer befähigt werden, die SP-Prüfungen an Nutzfahrzeugen für die darauffolgenden 36 Monate durchzuführen.

Zielgruppe:
Meister und Gesellen im Kfz-Techniker-Handwerk

Teilnehmerzahl:
max. 12 Teilnehmer

Dauer:
2 Tage

Preis:
350,00 € netto zzgl. MwSt.

Hinweis:
Anmeldungen sollten bis spätestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn vorliegen. Der Teilnehmer erhält ca. 3 Wochen vor dem Prüflehrgang das aktuelle Schulungshandbuch zur Vorbereitung auf den Prüflehrgang.

Online-Anmeldung